Besuch der Salzgärten

Die Salzgärten

Eine einzigartige und bezaubernde Landschaft, die Salzwiesen sind ein Mosaik aus Formen und Farben ... Hellgrau am Morgen, leuchtendes Weiß im Zenit, violett bei Sonnenuntergang. Es ist eine Überraschung, von Jahrezeit zu Jahrezeit. Es handelt sich um ein Gebiet von 2.000 Hektar Marschland, bewirtschaftet oder auch nicht, das in zwei Zonen unterteilt ist:
  • Die Salzgärten von Guérande, rund um den Trakt von Le Croisic, 1.650 Hektar auf den Gemeinden Batz-sur-Mer, Guérande und La Turballe.
  • Die Salzgärten von Mès erstrecken sich über 350 Hektar auf den Gemeinden Mesquer-Quimiac, Saint-Molf und Assérac.

Ein Anfang um die Salzgärten zu Entdecken

Möchten Sie verstehen, wie das Salz aus Guérande entsteht, die Fauna und Flora entdecken oder einfach nur die Geschichte der Salzgärten und die Arbeit der Salzbauern kennen lernen, einen Spaziergang in diesem einzigartigen Naturgebiet unternehmen? Besichtigungsorte, Ausstellungen und Führungen werden Ihnen helfen, eine angenehme Zeit zu verbringen und gleichzeitig Ihr Wissen zu bereichern.
  • Besuch der Salzgärten von Guérande
test