Pornic und die Süd-Loire-Gegend

Pornic, le château et ses vieux gréements

Pornic, ein Städtchen mit magischer Kraft!

Pornic sieht stolz auf eine glanzvolle Vergangenheit zurück und ist bekannt für seine Thalassotherapie Zentren, den Jachthafen, seinen Golf und sein Casino. Es liegt an der Atlantikfassade, südlich der Loire und rund 30 km von Saint-Nazaire und der Halbinsel Guérande entfernt. Dennoch ist das Städtchen sehr bretonisch und gilt als das „südlichste Hafenstädtchen der keltischen Provinz“!

Dank seiner Lage im Süden der Bretagne und seiner Nähe zur Region Poitou, war Pornic schon immer eine zentrale Kommunikations- und Anlaufstelle, speziell über die Transportnetze mit dem Meer und den Fließgewässern. Diese Funktion wird heute durch den Straßen- und Flugverkehr ersetzt und erlaubt Pornic - dank guten Verbindungen - nur rund 30 Auto-Minuten vom Flughafen Nantes-Atlantique entfernt zu sein!
 

Pornic und seine Trumpfkarten

  • Der Fischer- und Jachthafen, die höhergelegene Altstadt (La Ville haute) und das Schloss
  • Der 15 km lange Küstenweg, besser bekannt als Zöllnerpfad (Sentiers Douaniers), da er dazu diente gegen die Salz-Schmuggler anzukämpfen, bevor er zu einem begehrten Spazierweg wurde.
  • Ein Dutzend kleine Strände und bei Ebbe rund zehn weitere malerische Buchten,
  • Geschützte, naturbelasse und autofreie Küstenzone
  • Die typischen Villen aus den Anfängen des Badetourismuses im 19. Jh., welche dem Städtchen seinen besonderen Charme verleihen
  • Zahlreiche Wander- und Radrouten
Für mehr Informationen besuchen Sie die Webseite: Fremdenverkehrsbüro Pornic
 


Die Region Pays de Retz bietet viele Facetten! 

Die Region Pays de Retz wiederspiegelt aufs Schönste die Einflüsse zweier Regionen: der Bretagne und der Vendée. Spazieren Sie der Küste Côte de Jade entlang. Es ist ein traumhaft! Feiner Sandstrand, kleine Buchten und zerklüftete Felsen und viele kleine Badeorte, bieten ein breites Angebot für Freiluft-Aktivitäten. Die Qual der Wahl dürfte auch für Sie nicht einfach sein, wenn Sie zwischen dem Felsvorsprung von der Pointe Saint-Gildas in Préfailles, dem riesigen Strand in Saint-Brévin und einem Abstecher nach Pornic und seinem authentischen Hafen wählen müssen.
 
Für alle Rad- und Naturliebhaber lohnt sich ein Ausflug entlang der Mündungsstelle der Loire. Sei es auf der Loire-Veloroute oder bei einem Besuch des Sees Lac de Grand Lieu und seinem Vogelparadies oder bei einem Austernschmaus in der Bucht von Bourgneuf im Herzen der Feuchtzone Marais Breton, an schönen Eindrücken dürfte es nicht fehlen. Lust auf mehr? Dann fahren Sie weiter Richtung Vendée und der Insel lle de Noirmoutier.

  • Pornic, plage des sablons
  • Pecherie sur la côte de Jade près de Pornic
  • Pecherie - Pornic et le Sud Loire - La Boutinardière