Camille und Philippe in Le Pouliguen im grünen Trend

Lust auf einen gemütlichen Aufenthalt? Nichts einfacher als das: Kommen Sie ins 100% umweltfreundliche Hotel  Casa Cosy und treffen Sie Camille und Philippe, die seit März 2012 das Hotel mit seinen 8 Zimmern, die dazugehörige Boutique und den Tee Salon führen.
Camille et Philippe dans la boutique du Casa Cosy

Tauchen Sie in die Welt der Boutique ein!

Sobald man die Schwelle überschritten hat, fühlt man sich wie auf einem anderen Planeten. Die charmante, etwas britisch angehauchte Boutique hat Stil. Camille heißt uns sogleich willkommen und auch Philippe kommt zum Empfang. Die beiden führen das Casa Cosy mit viel Charme und Können, denn früher leitete Camille ein Hotel in Pornichet und Philippe war im Mode-Bereich der Konfektion tätig. In der Boutique findet man rund 60% Dekorationsartikel und eine Feinschmecker-Ecke, wo man verschiedene Tees und süße Spezialitäten kaufen kann. Die Tees kann man auch gleich im anliegenden Tee Salon oder im anliegenden Garten probieren.
 

Entschuldigung, haben Sie Garten gesagt? 

Ja genau…nur hat dieser Garten keinen Rasen! Camille vertraut uns an: „Um einen schönen grünen Rasen zu haben, hätten wir ihn ständig bewässern müssen. Das passte nicht in unsere Denkweise, die Umwelt möglichst zu schonen. Darum haben wir den Rasen durch Kieselsteine ersetzt, das ist eine wassersparende und umweltschonendere Variante.“ Wir können bestätigen, dass dieser Entscheid sich keineswegs negativ ausgewirkt hat, denn die Gartenmöbel aus Holz, die Bäume und Bepflanzung mit einheimischen Arten, die Kissen, Lampen bzw. die geschickt ausgesuchte Dekoration, machen den Garten zu einem äußerst gemütlichen Ort. Man fühlt sich hier sogleich wohl!
  • Jardin du Casa Cosy, hôtel au Pouliguen
  • Jardin du Casa Cosy, hôtel au Pouliguen 2
Chambre hôtel Casa Cosy au Pouliguen

Über eine Außentreppe gelangt man in die Hotelzimmer…

8 mit viel Liebe zum Detail dekorierte Zimmer erwarten uns. Jedes Zimmer hat seinen eigenen Farbton: die Nuancen gehen von beige, ocker, fuchsienrot bis zu rosafarbig und haben alle einen gepflegten Stil. Man spürt überall, dass das umweltfreundliche Denken der Besitzer im Zentrum steht.

In der Hotelbroschüre findet man eine ganze Seite über das ökologische Wirtschaften des Hotels: Verwendung von einheimischen Produkten, Abfallwiederverwertung, reduzierter Wasser- und Stromverbrauch… alles ist klar dokumentiert. Sollte man die Umwelt einen Moment vergessen, wenn man im Badezimmer oder unter der Dusche steht, helfen uns die vorhandenen Einrichtungen!

Lavabos und Duschbrause sind mit einem Durchflussbegrenzer versehen, statt kleine individuelle Einweg-Flakons gibt es nachfüllbare Spender und zur Reinigung werden nur ökologisch abbaubare Produkte verwendet. Camille und Philippe haben für Ihre Bemühungen das französische Label  la Clef Verte - eine Anerkennung für umweltschonende Hotelkonzepte - erhalten.

  
  • Chambre hôtel Casa Cosy au Pouliguen 2
  • Livret d'accueil chambre Le Casa Cosy Le Pouliguen

Der Tag startet mit einem 100% ökoverträglichen Frühstück!

Der Umweltgedanke hat auch am Frühstückstisch Platz genommen: das Frühstück wird ausschließlich in Porzellan-Geschirr serviert… und Camille ergänzt: «Wir verwenden keine Plastiktöpfe. Auch alle Konfitüren und Marmeladen sind in wiederverwendbaren Töpfen.» Die frischen Milchprodukte kommen direkt vom Bauernhof La ferme de Mézérac in St-Lyphard, der hausgemachte Fruchtsalat wird je nach Saison mit Erdbeeren vom einheimischen Produzenten Burban ergänzt, das Brot kommt vom Bäcker und die Kuchen sind hausgemacht.

Das Konzept gefällt den Gästen! «Wir servieren viel mehr Frühstücke seitdem wir es so machen» lacht Camille und ergänzt, dass sogar ein Nachbar, der eine Ferienwohnung vermietet, seinen Gästen empfehle, bei ihnen zu frühstücken. Gut zu wissen: Das Hotel Casa Cosy serviert nicht nur Frühstücke für seine Gäste!

 

Umweltverträglicher Tourismus gewünscht? Auch das ist kein Problem!

Während des Frühstücks bietet sich oft die Gelegenheit zu einem Austausch mit den Hotelbesitzern. Sie stehen gerne mit Rat und Tat Beiseite, wenn die Gäste Ausflugstipps brauchen. «Wir empfehlen speziell die Ausflüge zu Fuß und per Rad um die Halbinsel Guérande, die Côte Sauvage (Wilde Küste), Pen Bron usw. zu besuchen oder das Schiff zu nehmen, um nach Le Croisic zu fahren.
 

Am besten kommen Sie selber in dieses gastfreundliche Hotel in Le Pouliguen und berichten uns über Ihre Eindrücke!
Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite: Casa Cosy.

  • Boutique du Casa Cosy hôtel au Pouliguen
  • Boutique du Casa Cosy hôtel au Pouliguen 2
  • Produits locaux au Casa Cosy au Pouliguen
  • La boutique du Casa Cosy hôtel au Pouliguen 3
  • Boutique du Casa Cosy hôtel au Pouliguen 4
  • Clef Verte au Casa Cosy au Pouliguen
  • Chambre hôtel Casa Cosy au Pouliguen 3
  • Salon du Casa Cosy, hôtel au Pouliguen
  • Décoration du Casa Cosy, hôtel Le Pouliguen
  • Façade du Casa Cosy - hôtel au Pouliguen